Elbe-Labe-Liga

Spieltag 2 C-Mädchen

10. November 2018
ab 08:30 Uhr

Sporthalle Most

05 Sep
2018

Pressemitteilung zur EEL Eröffnung am 02.09.2018 in Meißen

Mädchenliga

Mädchen starten in Meißen erfolgreich in die ELBE-LABE LIGA.

Mit einem großen Eröffnungsspieltag startete die neue deutsch-tschechische Handball Nachwuchsliga am Wochenende erfolgreich ihren Spielbetrieb in Meißen.

Spätestens als die jungen Sportlerinnen, Trainer und Offiziellen bei der Eröffnung die Nationalhymnen ihrer Länder hörten, wurde allen Beteiligten bewusst, dass sie heute Teil eines besonderen Handballereignisses sind. Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung begrüßte am Sonntagmorgen der Oberbürgermeisters der Stadt Meißen, Olaf Raschke, die 180 Mädchen, sowie die Trainer, Schiedsrichter und Zuschauer aus Tschechien und Deutschland zur Premiere dieser neu gegründeten ELBE-LABE LIGA für den weiblichen Nachwuchs in der Stadt Meißen. Pünktlich 10 Uhr starteten dann die 12 beteiligten Teams parallel in zwei Sporthallen im Heiligen Grund in die ersten Turnierrunden in den Altersklassen D und C.

Nach dem Vorbild der bereits im männlichen Jugendbereich seit einem Jahr bestehenden ELBE-LABE LIGA wurde mit Unterstützung des HSV Dresden e.V. und mit Projektförderung der Europäischen Union eine internationale Handball-Jugendliga im weiblichen Bereich durch den Förderverein des VfL Meißen, den Handball Elbland e.V., gemeinsam mit dem tschechischen Partner DHK Banik Most ins Leben gerufen.

Das Leitmotiv der ELBE LABE LIGA und deren Vereine steht für einen weltoffenen kulturellen und sportlichen Austausch in der deutsch/tschechischen Grenzregion. Ziel ist es, den grenzübergreifenden den Zusammenschluss und gemeinsame Interessen im Handballsport zu fördern und langfristig zu entwickeln. Im Spieljahr 2018/19 spielen in zwei Altersklassen jeweils drei tschechische und drei sächsische Mädchenmannschaften aus den höchsten Landesligen. Die Liga ist als Leistungsliga für Jugendmannschaften angelegt, soll der Ausbildung unseres weiblichen Handballnachwuchses dienen und die Einflüsse verschiedener Länder und Regionen aufnehmen. Im derzeitigen Austragungsmodus sind vier Spieltage je Altersklasse mit je zwei Terminen in Most und Meißen vorgesehen.

In insgesamt 30 teilweise sehr spannenden, gutklassigen Spielen wurde um die ersten Punkte und Tore in der neuen ELBE-LABE LIGA weiblich gekämpft. In der D-Jugend setzen sich am Ende die Mädels von SV Koweg Görlitz vor dem VfL Meißen durch. Bei den C-Mädchen ging es ganz spannend zu und erst das letzte Spiel entschied über den Turniersieg. Hier siegte die SG Rödertal/Radeberg vor Spartak Usti n.L..

Andreas Bauer vom Organisationsteam vom Handball Elbland e.V. freute sich über die gelungene Premiere: “Wir sind froh, dass alles so reibungslos geklappt hat und wir tolle Spiele, auf gutem Niveau erlebt haben. Wir danken allen Unterstützern und natürlich allen Organisatoren und Helfern vom austragenden VfL Meißen, die diesen Eröffnungsspieltag wirklich mit viel Engagement und „Herzblut“ realisiert haben. Jetzt freuen uns auf den ersten Spieltag im tschechischen Most! “

 

Jungen

HK FCC Mésto Lovosice
Terezinska 1032
410 02 Lovosice

Mädchen

Handball Elbland e.V.
Elsterweg 9
01109 Dresden

Mädchen

DHK Baník Most
Tr. Budovatelu 112/7
434 01 Most

© Handball Elbe-Labe Liga. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.